genelec_8020a.jpgGENELEC Studiomonitore erfüllen höchste Ansprüche an die Genauigkeit der Wiedergabe aller klanglichen Details.

Seit mehr als 30 Jahren vertrauen Profis dem traditionsreichen finnischen Hersteller. Bewerten auch Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit mit der analytischen Klarheit dieser Präzisionswerkzeuge.

Die Monitore der Serie 8000 sind weltweit in den erfolgreichen Studios zu finden – und demnächst auch bei Ihnen?

Auch kleine Monitore können gut klingen. Das beweist Genelec mit dem Hightech-Winzling 8020A, dem bisher kleinsten Monitorsyste des Hauses. Der 8020A wurde zum Arbeiten in beengter und akustisch schwieriger Umgebung entwickelt und ist trotz winzigster Abmessungen von 226x151x141 Millimetern ein vollwertiger aktiver Bi-Amped Studiomonitor mit eingebauten Endstufen, Filtern und Schutzschaltungen.

Genelec's innovatives Akustikdesign verringert alle Arten von Verzerrungen. Das Aluminium-Druckgussgehäuse in MDE™-Bauweise (Minimum-Diffraction-Enclosure) ermöglicht gerundete Gehäusekanten, ein verhältnismäßig großes internes Volumen und eine außergewöhnliche mechanische Stabilität. Davon profitiert die Genauigkeit der Abbildung. Die Qualität der Tiefenwiedergabe überrascht angesichts der Gehäuseabmessungen. Die weiterentwickelte Wellenführung (DCW™ - Directivity Control Waveguide) des 8020A sichert ein ausgesprochen lineares Abstrahlverhalten in Richtung der akustischen Achse und ebenso auch außerhalb von dieser.

Der lange Bassreflextunnel endet auf der Gehäuserückseite in einer weiten Öffnung und ist für die Klarheit der Bassartikulation verantwortlich.

Zum 8020A gehört der Iso-Pod™-Standfuß mit Neigemöglichkeit und Entkopplungsfunktion. Er gestattet die exakte Ausrichtung der akustischen Achse auf den Hörplatz und entkoppelt den Lautsprecher von der Standfläche, um Färbungen durch Vibrationen zu vermeiden.

Neben diesem leistungsstarken Mini-Monitor bietet das Genelec-Lieferprogramm eine umfassende Palette von zwei- und drei-Wege-Studiomonitoren und Subwoofern für professionelle Studios aller Grössen und Branchen vom Übungsraum bis zum TV-Broadcasting.

 

genelec_family.jpgWeltweit bevorzugen viele Toningenieure und Produzenten die aktiven Monitore von GENELEC. Ihre präzise Reproduktion, ihre Ortungsschärfe und ihre Zuverlässigkeit setzt Maßstäbe.

Die Monitor-Modelle sind in der Größe eng gestaffelt und verfügen über vergleichbare Grundeigenschaften. Zusammen mit der konsequent angewandten DCW™-Technologie, die den Raumeinfluss zugunsten des Direktschalls verringert, ergeben sich bestmögliche akustische Arbeitsbedingungen.

GENELEC-Subwoofer begeistern durch ihre tiefreichende, verzerrungs- und strömungsgeräuscharme Wiedergabe. Mit ihnen lassen sich optimale Stereo- und Surroundsetups für jeden gewünschten Schalldruck zusammenstellen.