melodyne-editor.jpg

Gesangskorrektur auf höchstem Niveau, das Enfernen eines Patzers aus einer Klavieraufnahme, ungeahnte harmonische und rhythmische Freiheiten: Melodyne editor ist die leistungsfähigste Edition der einspurigen Produktfamilie von Celemony und bietet Ihnen das gesamte Spektrum der preisgekrönten Melodyne-Möglichkeiten. Für das Editieren mehrspurigen Materials bietet der Hersteller auch die Variante Melodyne Studio an.

Die neue Kraft von Melodyne

Melodyne editor macht mit der DNA-Technologie (Direct Note Access) möglich, was bisher als unmöglich galt: den Zugriff auf einzelne Noten in mehrstimmigem Audiomaterial. Korrigieren Sie einen falschen Ton in einer Klavieraufnahme, ändern Sie die Akkorde einer Gitarrenbegleitung nach der Aufnahme, bauen Sie ein Sample-Lick ganz nach Wunsch um. Melodyne editor erlaubt Ihnen Dinge zu tun, von denen Sie bisher nur träumen konnten.

Die große Freiheit

Mit Melodyne editor bearbeiten Sie Ihr Audiomaterial intuitiv und flexibel: Schieben Sie eine Audio-Note einfach auf eine andere Tonhöhe oder an eine andere Position. Machen Sie Noten länger oder kürzer, lauter oder leiser. Löschen Sie Noten aus Akkorden oder kopieren Sie neue hinzu. Transponieren oder quantisieren Sie Ihr Material, bauen Sie daraus melodische, harmonische und rhythmische Variationen. Wenn Sie diese Formbarkeit von Audio erlebt haben, werden Sie sie nicht mehr missen wollen.

In bester Gesellschaft

Melodyne-Software ist in allen großen Studios der Welt zu Hause und auf unzähligen hochkarätigen Produktionen zu hören. Führende Produzenten loben unisono die Klangqualität, Flexibilität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, die Melodyne ihnen bei der täglichen Arbeit bietet. Melodyne editor führt diese gute Tradition fort – und ermöglicht mit DNA Direct Note Access völlig neue Anwendungen, die Melodyne noch unverzichtbarer machen.